1.0 Shortfacts

Ausführende Produktion: cocktailfilms GmbH
Auftraggeber:  
Produzenten: Çağdaş Eren Yüksel, Luis Engels
Einsatz: Youtube, Social Media
Stand: 19.03.2021

 

2.0 REFERENZEN

Gleis 11

Die Premiere am 24. Januar 2021 zum Dokumentarfilm “Gleis 11” fand zum Einen als Livestream im eigenen Wohnzimmer statt und zum Anderen in einem der schönsten und größten Kinos Deutschlands – der Lichtburg in Essen. 1000 Zuschauer*innen verfolgten von der Couch aus den Film live aus der Lichtburg.

Um den Gästen das Kino-Feeling noch etwas näher zu bringen, wurden deutschlandweit an jeden Einzelnen liebevoll zusammengestellte Premiereboxen gesendet. Nicht nur die ergreifenden Geschichten der Gastarbeiter in Deutschland, die “Gleis 11” erzählt, auch die Kulisse der wunderschönen Lichtburg, die persönliche Nachricht an jeden Zuschauer*in und die Anwesenheit der Protagonist*innen, des Regisseurs und der Staatsministerin des NRW-Intergrationsminsterium Serap Güter zeichnen diesen Livestream zu einem besonderen Erlebnis aus.

 

1Live Sektor Sessions mit den Soeckers

Eine Stunde Konzert-Livestream der GaragePop-Band Soeckers mit einigen hundert Zuschauern für NRWs beliebtesten Radiosender 1Live. 

Rausgegangen/Dringeblieben

Für Veranstaltungsreihen von Rausgegangen, bedingt durch Covid-19 jetzt Dringeblieben hat Cocktailfilms schon diverse Livestreams aufgenommen, wie zum Beispiel die Vortragsreihe “5.300 km zu Fuß durch Europa”, die mehrere hundert Zuschauer verfolgten. 

Gleis 11 Premiere

4.0 Videos

 

Soeckers – 1Live Sektor Session

 

5.300 km zu Fuß durch Europa –

Dringeblieben

7.0 Über Cocktailfilms

Team

Als junge Produktionsfirma haben wir uns die Realisierung hochwertiger Kinofilm-, Fernseh- und Onlineformate zur Aufgabe gemacht.  Dabei greifen wir regelmäßig auf Absolventen/-innen der führenden Film- und Medienhochschulen Deutschlands zurück. Für unsere Produktionen wurden wir zuletzt mit dem Kreativwirtschaftspreis 2019 der Bundesregierung sowie dem Mediengründerstipendium des Landes NRW ausgezeichnet. In einem Netzwerk aus jungen Kreativköpfen, professionellen Kameramännern /-frauen, erfahrenen Redakteuren/-innen und etablierten Partnern aus der Medienlandschaft entwickeln wir innovative Formate und hochwertigen Content. Mit unserem eigens entwickelten Format “RendezWho” gelang es uns, mit über 3 Millionen Views eines der reichweitenstärksten Webformate des WDR zu realisieren.

clients | partners | funder

Ein gemeinsames Stipendium des Ministerpräsidenten des Landes NRW, der Film- und Medienstiftung NRW & der Stadt Köln.